Chilli

Capsicum annuum

Chillis sind eine Unterform der Pflanzengattung Paprika (Casicum). Sie werden sowohl als Gewürze als auch als Heilzpflanzen verwendet. Äusserlich angewandt steigern Chilis die Durchblutung und können schmerzhafte Beschwerden des Bewegungsapparates lindern.

Wirkmechanismen:
– Antibakteriell
– Betäubend
– Durchblutungsfördernd
– Schweißtreibend
– Wurmtreibend
– Hautreizend

Anwendungsgebiete:
– Muskelschmerzen
– Blähungen
– Rheuma
– Verdauungsbeschwerden
– Gelenkschmerzen
– Hexenschuss
– Appetitlosigkeit