Teebaum

Teebaum

Melaleuca alternifolia

Der sogenannte Teebaum ist ein immergrüner Strauch der eine Wuchshöhe von bis zu 14m erreichen kann. Seine wirksamen Inhaltsstoffe befinden sich im ätherischen Öl, welches durch Destillation aus den Blättern und den Zweigspitzen gewonnen wird. Sein Öl setzt sich aus bis zu 60 verschiedenen Substanzen zusammen. Ihre überwiegenden Anwendungen finden Teebaumprodukte vor allem bei Hautproblemen wie Pilz, Infektion, Verbrennungen oder Warzen. Aber er kann noch viel mehr.

Wirkmechanismen:

– Antibakteriell
– Antiviral
– Entzündungshemmend
– Krampflösend
– Entgiftend
– Schweißtreibend
– Harntreibend
– Hautregenerierend
– Immunstärkend

Anwendungsgebiete:

– Erkältungen
– Pilzerkrankungen
– Insektenstiche
– Rachenentzündungen
– Wunden
– Hauterkrankungen
– Zahnfleischentzündungen
– Scheidenentzündungen
– Stress

Anwendungen:

Teebaum wird in erster Linie als ätherisches Öl eingesetzt.

Unverdünnt
Das unverdünnte Öl kann man tropfenweise gegen Schnitte, leichte Verbrennungen, Herpes, Insektenstiche oder Fusspilz anwenden. Besonders empfindliche Haut kann gereizt auf unverdünntes Teebaum-Öl reagieren.

Verdünnt in Wasser
Fünf bis zehn Tropfen Teebaumöl auf ein Glas Wasser eignen sich zum Gurgeln und Mundspülen. Diese Anwendungsform hilft gegen Halsschmerzen, Mundgeschwüre, Mundgeruch und Zahnfleischinfektionen.

Als Badezusatz
Etwa zehn Tropfen Teebaumöl auf eine Wanne voll Badewasser ergibt ein Teebaum-Bad.

Als Kompresse

Tauche ein sauberes Stück Stoff oder Watte in heisses Wasser und tropfe etwa fünf Tropfen Teebaumöl darauf. Lege diese Kompresse auf die zu behandelnde Stelle, beispielsweise einen Abszess, einen Splitter, einen Furunkel.

Als Dampfbad

Fülle eine Schüssel mit heissem (kochendem) Wasser und füge etwa 5 Tropfen Teebaumöl hinzu. Beuge dich über die Schüssel und lege ein grosses Handtuch über deinen Kopf und die Schüssel. Atme dann den heissen Teebaum-Dampf ein.
Diese Behandlung erleichtert die Atmung, hilft beim Abhusten, gegen Schnupfen und Nasennebenhöhlen-Entzündung. Auch bei Hautunreinheiten ist so ein Dampfbad sehr hilfreich.